2007-12-01 Grünschnitt am Rüdesheimer Hafen 01. Dezember 2007 Drucken
Donnerstag, den 19. November 2009 um 23:36 Uhr

Leider hatte es die ganze Nacht geregnet, so dass der Hafendamm nicht bearbeitet werden konnte. Nur 6 arbeitswillige Clubkameraden und 2 Jugendliche waren ge-kommen. Diese wurden zum Beschneiden der Maulbeerbäume eingesetzt, die der Club vor 21 Jahren und vor 6 Jahren gepflanzt hatte. Da es der 1. Schnitt für die Nachpflanzungen war, hatte ich als Experten Herrn Bartsch von der Geisenheimer Baumschule engagiert, der im Schnellkurs unsere Kameraden in den richtigen Baumschnitt einführte. Herr Bartsch hatte uns auch die letzten 10 Maulbeerbäume zum Nachpflanzen kostengünstig geliefert.

Die gekappten Äste wurden gleich vor Ort verbrannt (vom Ordnungsamt genehmigt) und mussten nicht abtransportiert werden.

Um 1200 Uhr gab es eine kräftige Erbsensuppe mit Würstchen und Brötchen, die Charly Harmeling selbst gekocht und gestiftet hatte. Leider hatte er mit mehr Werk-tätigen gerechnet, so dass es bei ihm jetzt die ganze Woche Erbsensuppe gibt!!

Gegen 14 Uhr waren die Arbeiten beendet und alle Bäume des RYC sauber rasiert!

Dank an alle Helfer, besonders auch an die Jugendlichen Steffen und Daniel.

Für den nächsten Samstag, 08. Dezember, 0900 Uhr habe ich noch mal einen Arbeitsdienst angesetzt, an dem dann der Hafendamm geschnitten und gesäubert werden soll, vorausgesetzt das Wetter und der Wasserstand lassen dies zu.

Ich hoffe, eine größere Gruppe von Arbeitsfähigen packt mit an.

H.F.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. April 2012 um 10:37 Uhr