Willkommen auf der Homepage des Rüdesheimer Yacht Clubs

Suchen

Login



Statistiken

Benutzer : 138
Beiträge : 241
Weblinks : 11
Seitenaufrufe : 437494
2018-05-05 - RYC Anfahrt Drucken E-Mail
Sonntag, den 13. Mai 2018 um 09:11 Uhr

The same procedure as every year: Die Anfahrt  zur  Mariannenaue.  Eine Überfüh-rungscrew schleppte die EUGENIE bereits Freitagnachmittag mit Lotsenboot ALTER GREBEL   in das Stillgewässer der Insel. An Bord alles, was zum Feiern benötigt wurde: Stromgenerator, Bierzapfanlge, Lichterketten, Spülbecken, Wasser, Gläser, Gasgrill, Tischgarnituren, 4 Fässer Bier und, und, und.

In Höhe Einfahrt Winkeler Bucht versagte allerdings  der Deutz auf unserem bewähr-ten Schlepper seinen Dienst und EUGENIE musste im Strom ankern. Zum Glück war Stephan mit seinem SEELEFANT in der Nähe und konnte den GREBEL in den Hafen zurück bringen. Jetzt stand die ganze Anfahrt - mit so viel Aufwand vorbereitet – auf dem Spiel. Burkhard van de Lücht (Charterliner GmbH) war der Retter in der Not. Telefonisch informiert, kreuzte er bereits nach 30 Min. mit seinem BUMME-RANG (ehemaliges Polizeiboot) auf und nahm die EUGENIE auf den Haken. Mit rauschender Bugwelle ging es zur Mariannenaue. Nachdem der GREBEL „repariert“ war – Andreas Winterwerber war hier der Retter – konnte auch dieser noch abends zur EUGENIE stoßen.

Die ca. 40 Boote mit Besatzungen, die am nächsten Tag bei strahlendem Kaiser-wetter an der Veranstaltung teilnahmen, hatten von all dem Aufwand nichts mitbekommen, alles war wieder vor Ort bestens organisiert und der Beginn der neuen Bootssaison konnte zünftig gefeiert werden. Der neu gegründete RYC-Shanty-Chor überraschte die Anfahrer mit modernen Shanties.  Leckeres vom Grill, Freibier vom Fass und Bordsnack im Päckchen sorgten für eine familiäre Atmos-phäre zum Saisonstart.   10 Boote blieben über Nacht und wenn das Bier nicht alle wäre, lägen sie dort heute noch.

Immer wieder ist unsere Anfahrt das Highlight in unserem Club. Niemand sonst im  Revier leistet so etwas! Der große Aufwand ist gerechtfertigt, danken es doch die Mitglieder mit ihrer Teilnahme und viel Lob.

Dank an alle Helfer – sie können hier nicht alle benannt werden – die sich hierbei eingesetzt haben. Auch Dank den Bierspendern Hansjörg B., Andreas u. Uta C.; Franz F.;  Stefan I.

 

H.F.

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 20. Mai 2018 um 12:27 Uhr
 
Rüdesheimer Yacht Club, Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting